In diesem Bereich können Sie sich über die Gebühren und Richtlinien zur Gepäckaufbewahrung in den Gepäckaufbewahrungsstellen der Gesellschaft „PKP Intercity” informieren.

Gepäckaufbewahrungsstellen PKP Intercity

Wenn Ihnen noch etwas Zeit zur Abfahrt des Zuges bleibt – sollten Sie Ihr Gepäck im Schließfach aufbewahren und das Warten mit einer Stadtbesichtigung überbrücken, ohne dabei unnötiges Gewicht und unbequeme Taschen schleppen zu müssen. Die Gesellschaft PKP Intercity lädt herzlich zur Benutzung der stationären Gepäckaufbewahrungsstellen ein, um ihren Fahrgästen den höchsten Komfort bieten zu können.

Gepäckaufbewahrung IC – an welchen Bahnhöfen?

Zurzeit stehen den Reisenden zwei Gepäckaufbewahrungsstellen zur Verfügung, die rund um die Uhr von den Mitarbeitern von PKP Intercity bedient werden. Die Gepäckaufbewahrungsstellen befinden sich in den Bahnhofsgebäuden Warszawa Centralna (in der mittleren Galerie des Hauptbahnhofes) und Warszawa Wschodnia.

Benutzerordnung der Gepäckaufbewahrungsstellen und Gebühren

  • Sie können ihr Gepäck in den Gepäckaufbewahrungsstellen maximal 10 Tage aufbewahren. Bei der Aufgabe des Gepäckstücks zur Aufbewahrung muss sein Inhalt angegeben werden. Die Abholung des Gepäcks ist nach Vorlage des vorher ausgestellten Gepäckaufbewahrungsscheins bei der Gepäckaufbewahrungsstelle sowie der Zahlung der Aufbewahrungsgebühr möglich.  
  • Der Preis für die Gepäckaufbewahrung beträgt – unabhängig von der Größe des Gepäckstücks –10 PLN pro Tag. Gegen eine Zusatzgebühr können Sie den Wert der aufbewahrten Güter angeben (0,50 PLN für jede 50 PLN vom angegebenen Wert).

Brauchbare Hinweise, zusätzliche Informationen

  • vor der Benutzung der Gepäckaufbewahrungsstellen sollte man sich mit der unten aufgeführten Benutzerordnung vertraut machen. Nicht aufbewahrt werden dürfen unter anderem Geld, besonders kostbare Gegenstände, Personalausweise, Tiere, gefährliche Gegenstände, z.B. Waffen oder Munition;
  • Im Bahnhofsbereich darf man keine Gepäckstücke unbeaufsichtigt lassen. Denken Sie daran, wenn Sie in der Bahnhofshalle unbeaufsichtigte Päckchen oder Gepäckstücke sehen, sollten Sie das Bahnhofspersonal davon in Kenntnis setzen. Sollte ein Gepäckstück verloren gehen, beginnen sie die Suche am besten in der Gepäckaufbewahrungsstelle;
  • Bewahren Sie Ihren Gepäckaufbewahrungsschein gut auf! Beim Verlust des Nachweises kann das Gepäckstück natürlich abgeholt werden, es ist allerdings u.a. nach Vorlage des Personalausweisens und Abgabe einer schriftlichen Erklärung über den Inhalt des Gepäckstücks möglich;
  • Wenn Sie bei der Gepäckaufbewahrungsstelle mehrere Gepäckstücke auf einen Schein aufgeben, besteht keine Möglichkeit, diese einzeln abzuholen;
0